• BarCode

Wein Österreich

Aktualisiert: Feb 7

Österreich hat ein klares Ziel. Verkäufer & Konsumenten sollen die Weine Österreichs an ihren Charakteren erkennen. So soll die Auswahl & Beratung erleichtert werden. Auch für das Marketing ist dies ein Klarer Vorteil um den typisch österreichischen Wein zu präsentieren.

Die Einteilung der Anbaugebiete wurde klar strukturiert in:

Niederösterreich mit 288.145 Hektar Anbaufläche

- Weinviertel DAC

- Kemptal DAC

- Kremstal DAC

- Wachau DAC

- Traisenstal DAC

- Carnuntum DAC

- Wagram

Burgenland mit 13.100 Hektar Anbaufläche

- Leithaberg DAC

- Neusiedlersee DAC

- Rosalia DAC

- Ruster Ausbruch DAC

- Mittelburgenland DAC

- Eisenberg DAC

Steiermark mit 4.633 Hektar Anbaufläche

- Vulkanland Steiermatk DAC

- Weststeiermark DAC

Südsteiermark DAC

Wiener 637 Hektar Anbaufläche

- Wiener Gemischter Satz DAC

DAC

Steht für: Districtus Austriae Contrullatus

Districtus = Distrikt oder Region

Austriae = Austria oder Österreich

Contrullatus = Kontrolliert

Um ein DAC Wein zu werden, muss dieser aus einer Region Österreichs stammen, die eine, oder mehrere Rebsorten als charakteristisch und Styl-Typisch für sich bestimmt hat.

Klima

Österreich hat jedoch auch an das Detail der Klimazonen gedacht & auch diese klar unterteilt.

Die Weinanbaugebiete befinden sich auf dem 47. & 48. Breitengrad der Erde. Diese relative Mitte in den Klimazonen hat zur Folge, dass vier Witterungen Einfluss erhalten.

Kontinentalpannonisches Klima

Dieses ist ein vorherschendes Klima in Europa & bringt in Österreich Trockenheit mit sich. Es sind Klimabewegungen, welche vom Osten in das Land gelangen und über viel Festland gereist sind.