• BarCode

Korinthenbrand (Raisin) Verordnung

Korinthenbrand oder Raisin Brandy ist eine Spirituose, die ausschließlich durch alkoholische Gärung und Destillation des Extrakts von getrockneten Beeren der Sorten „Schwarze Korinth“ oder „Muscat of Alexandria“ gewonnen wird.


Dies Trauben oder Beerensorten, dürfen maximal auf 94,5 % vol. hoch destilliert werden.

Die sensorische Aromatik des Rohstoffes muss klar erkennbar bleben.


Der Mindestalkoholgehalt von Korinthenbrand oder Raisin Brandy beträgt 37,5 % vol.


Der Zusatz von Alkohol, ob verdünnt oder unverdünnt, ist nicht zulässig. Korinthenbrand oder Raisin Brandy darf nicht aromatisiert werden. Zuckerkulör darf Korinthenbrand oder Raisin Brandy nur zur Anpassung der Farbe zugesetzt werden. Korinthenbrand oder Raisin Brandy darf zur Abrundung des endgültigen Geschmacks des gesüßt werden. Das Fertigerzeugnis darf jedoch nicht mehr als 20 g süßende Erzeugnisse je Liter, enthalten.

BarCode Gastronomy Bar Cocktailrezepte Nachrichten Ausbildung zum Barkeeper
deibl.png
mixology-logo_web_w.png
Gastrfeundschaft.png
logo-swissmexco-homepage.png
Küchenherde.com Logo.jpg