Zutaten &  deren Funktion

 

2 cl Dry Gin = Spirituose

2 cl Italienischer Vermuth = Spirituose / Zucker & Bitterquelle

2 cl Bitterlikör = Spirituose / Zucker & Bitterquelle

Ergeben die Basisspirituose für den Sour:

2 cl Zuckersirup = Zuckerquelle

2 cl Zitronensaft = Zitrusquelle

4 cl Eiweis = Strukturgeber

Dekoration:

keine

 

Glas:

Flute

Kategorie:

Hybrid

 

 

HISTORIK:

Die Kategorie: "Hybrid" bezeichnet Drinks die aus mindestens zwei Kategorien geschickt ineinander vereint wurden. So auch der Negroni Sour:

Sour:

- Zitrusquelle
- Zuckerquelle
- Spirituose
- Wasserquelle
- Strukturgeber

Vereint sich mit einem

Cocktail:

- Bitterquelle
- Wasserquelle
- Spirituose
- Zuckerquelle

In diesem Beispiel finden wir den Negroni Sour von 2012 von Alexander Morgenstern.

BarCode Gastronomy Bar Cocktailrezepte Nachrichten Ausbildung zum Barkeeper
deibl.png
mixology-logo_web_w.png
Gastrfeundschaft.png
logo-swissmexco-homepage.png
Küchenherde.com Logo.jpg