Zutaten &  deren Funktion

 

 4 cl Wodka = Spirituose

2 cl Galliano Likör = Spirituose / Zuckerquelle

 12 cl Orangesaft = Fruchtiger Filler

Dekoration:

keine

Glas:

Longdrink

Kategorie:

Longdrink

 

 

HISTORIK:

Viel Historik gibt es zu diesem Drink nicht. Ein paar Marketingmärchen schafften es ihn jedoch interessant und im Gespräch zu halten. Eine Recherche ergab jedoch, das es diesen Harvey Sportler nie gegeben hatte. Nur eine Zeichenfgur, welche Harvey zeigte, der seinen Kopf gegen die Wand (Wall) schlug, Fand sich im Marketing der Firma Galliano.

Ein Drink mit viel Orangesaft, wird viel zu beginn der 80er und hauptsächlich 90er Jahre getrunken. Orangesaft hat die Eigenschaft nahe zu jede Spirituose zu kaschieren oder gänzlich zu verstecken. Reden wir von Gin, Tequila Wodka und Co und lassen torfige oder over proof Rum außen vor.

Wie angenehm war es doch zur Feier der neuen Erfindung der Disco anzustoßen mit einem Cocktail. Aber mal ehrlich, niemand wollte dem Barkeeper mehr zusehen wie er einen Cocktail rührte. Niemand wollte mehr diese Klassischen kleinen Gläser. Man hatte durch das viele Tanzen einfach Durst. So ein leckerer Orangesaft war da eben geeigneter und damit die Stimmung steigen kann half man mit Spirituosen darin gern nach. WIchtig eben nur, man sollte diese nicht so sehr heraus schmecken.

BarCode Gastronomy Bar Cocktailrezepte Nachrichten Ausbildung zum Barkeeper
deibl.png
mixology-logo_web_w.png
Gastrfeundschaft.png
logo-swissmexco-homepage.png
Küchenherde.com Logo.jpg